IMKEREI IN HERDECKE                             

                        Bildergalerie 2014

                                
                                      


Honigverkostung am 12.8.2014

Am 12. August trafen sich Interessierte und Mitglieder unseres Imkervereins beim Themenabend "Honigverkostung",  im Vereinslokal "Sportlertreff" in Hedecke. Insgesamt kamen 12 verschiedene Honige zur Verkostung aus unserer Region zusammen. Ludger Sauerwald aus der HRI (Honiggemeinschaft regionaler Imker) führte uns durch dieses sehr interessante Thema. Wir erfuhren, wie die HRI ihre jährliche Honigverkostungen durchführt, um dann für das eigene Honigregal, bei REWE in Herdecke, einen ausdruckstarken Satz zu jedem Honig zu finden, der dessen Eigenschaften und hervorstechendest Merkmal beschreibt. Weiterhin erfuhren wir die ganz besondere Vorgehensweise von  Marianne Kehres  aus ihrem Artikel in "Die Biene, 2/2010, "Alle Sinne ansprechen". (Unterlagen dazu am Ende dieses Berichts)
Das Thema "Lagenhonig" und Wein (-verkostung) wurde kurz gestreift und könnte sicher einen ganzen Abend füllen. Wer sich hierfür näher interessiert, der kann ja mal den Artikel von unserem Mitglied Johannes Haller, in "Die Biene", 1/2010 "Der kleine Bruder des Weins", lesen.


Dann erfolgte unsere eigene anonyme Honigverkostung aus einer Mischung dieser beiden Vorgehensweisen und immer wieder gab es erstaunte Kommentare: "Ooooh, das hätte ich nicht gedacht!" und "Mmmmmmh, total lecker", oder:  "Was ist denn das, wo kommt blos dieser Honig her?" und "Ja genau so schmeckt er, wie damals bei meiner Oma: etwas körnig, aber lecker!" usw.. Mit dem Refraktometer wurden verschiedene flüssige Honige kontrolliert und es stellte sich erstaunlicherweise ein geringer Wassergehalt von durchschnittlich ca. 17,2 % heraus. Das ein flüssiger Honig z.B. so wenig Wassergehalt haben kann war für viele ebenfalls neu: er sieht wässrig aus, aber hat gar nicht viel Wasser. Es gab Honig in den verschiedensten Farben, von zitronengelb klar, über johannisbeerrot flüssig bis schokoladenbraun cremig.
Zu jedem Honig schrieben wir die hervorstechensten Merkmale auf und zu guter letzt lüftete der Honigbesitzer, so gut es ging, die Herkunft, Trachtzeit, Schleuderdatum und sonstige Geschichten zu seinem Honig. Doch trotz allem behielten manche Honige ihr Geheimnis. Und auch das macht eben den Reiz eines Honigs aus.


"Ein gelungener Abend und gerne jedes Jahr wieder neu", war unser Fazit. 
(Autor: Bernadett Kraus)

____________________________________________________________________________________________________

Hier nun der Link zu den 4 Seiten von Marianne Kehres zur Honigverkostung aus: "Die Biene 2/2010, "Alle Sinne ansprechen" als PDF-Dokument: Seite 18  Seite 19  Seite 20  Seite 21

 

Und hier einige Impressionen vom Abend:






 

 

Wandertag am 1. Mai
(der hier zugehörige Text wurde versehentlich leider gelöscht. Wir bitten um Entschuldigung.)

Wandertag